Eine Hochzeit am See

Please follow and like us:

Carmen und Dominik habe ich bereits im Mai 2014 kennengelernt. Damals haben die beiden mich wegen eines Paar Shootings angefragt. Im Vorfeld haben wir oft telefoniert um den Termin abzustimmen. Entweder kam den beiden an dem vereinbarten Termin etwas dazwischen oder das Wetter hat nicht recht mitgespielt.

Irgendwann nach 4-5 Mal  verschieben, konnte unser geplantes Shooting dann doch starten. Das Wetter war an dem Tag ideal allerdings lief es doch nicht ganz problemlos. Denn um in der Burg Münzenberg, wie wir uns ausgesucht hatten fotografieren zu dürfen, musste vorher  eine Genehmiung eingeholt werden.  Da es ein Sonntagwar, konnten das nicht so kurzfristig bewerkstelligen und mussten unser Vorhaben erstmal so verwerfen. Haha, das hätte man auch vorher wissen können. Also musste ganz schnell eine Alternative her.
Nach kurem Überlegen hatten fiel uns Kloster Arnsburg ein. Glücklicherweise liegen beide nicht weit von ein ander entfernt. Kurze Zeit später standen wir auch schon in der bekannten Ruine mit den Torbögen.
Beim dem  Paar Shooting hat beiden sichlich viel Spass. Dass ich auch wieder Spass hatte, muss hier nicht explizit erwähnt werden. 🙂 Es kamen also richtig schöne Bilder dabei raus. Ein paar Tage später könnte ich den beiden die DVD mit allen Fotos übergeben.

Etwa acht Monate später bekam ich einen Anruf von Dominik. Er verkündete mir stolz, dass Carmen und er im Sommer heiraten wollten. und fragte mich ob ich das fotografieren möchte. Die Hochzeit solle in Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern stattfinden und ob ich da hoch kommen wolle.
Aber natürlich wollte ich das! 🙂

Ich reiste also einen Tag vor der Hochzeitsfeier in Neustarelitz an. Nach dem ich mein Hotelzimmer bezogen hatte, traf ich mich mit dem Brautpaar und die Locations zu sichten und evtl. benötigte „Genehmigungen“ abzuchecken. 🙂 Da es die Tage zuvor ständig geregnet hatte, schauten wir immer wieder besorgt gen Himmel. Ob das Wetter halten würde?
Und das Wetter hat an dem Hochzeitstag gehalten. Es war wie dafür gemacht! Den ganzen Tag Sonne mir schönen weißen Wattewolken. Was will man mehr an so einem Tag? Nich nur als Fotograf?

Rückblickend betrachnet war es ein wunderschönes Wochenende mit mit tollen Ergebnissen wie ich finde. Für einen solchen Anlass schruppt man auch gerne den ein oder andern Kilometer. 🙂
Es war mir eine große Ehre Euch an diesem großen Tag begleiten zu dürfen und ein kleiner Teil davon zu sein.

Ich Euch beiden nochmal alles Gute.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
15 + 28 =